Die Firma Bielfeldt Metallbau GmbH wurde 1982 als Bau- und Reparaturschlosserei Jochen Bielfeldt gegründet.

Als Stadtteilschlosser im Schanzenviertel in Hamburg wurde man bekannt. Überwiegend Industriebetriebe, wie z.B. Gewürzwerke Hermann Laue, Montblanc und der Hamburger Schlachthof entdeckten die Vorteile eines schon damals flexiblen Kleinbetriebes. Noch heute gehören diese Firmen zum festen Kundenstamm...

Nach Jahren erfolgreicher Arbeit ergab es sich, dass die Räumlichkeiten des ehemaligen Speichergebäudes in der Ludwigstraße zu klein wurden. Zudem begann das Zeitalter des Aussiedelns der Gewerbebetriebe aus den Wohngebieten.

Folgerichtig wurde eine größere Werkhalle geplant und gebaut. Der Bezug der neuen Fertigungsstätte im Industriegebiet in Ahrensburg erfolgte im Jahr 1990.

Moderne Metallbearbeitungsmaschinen und ein stetig erweiterter, gut ausgebildeter Mitarbeiterstamm festigten die Zufriedenheit der Kunden. Im Jahr 1996 wurden die Produktionsräume erweitert. Bis zum Jahre 2014 bildete sie die Grundlage der Firma und ihrer 18 Mitarbeiter.

Ein weiterer Meilenstein der Bielfeldt Metallbau GmbH war der in Mai 2014 fertiggestellte Neubau mit einer großen Halle in Siek. (DAS STAHLHAUS)

Der große, breitgefächerte Kundenkreis wurde in jahrelanger und vertrauensvoller Zusammenarbeit aufgebaut. Den Kundenstamm zu festigen und zu erweitern, sehen wir als unsere Hauptaufgabe an, der wir uns auch in der heutigen, manchmal etwas schnelllebigen Zeit stellen werden. Wir freuen uns auf Sie!